Wie kann ich meinen Fokus stärken?

Ich habe diesen Artikel verfasst, weil ich festgestellt habe, dass wir in einer Welt voller Ablenkungen leben, die uns extreme Schwierigkeiten bereitet, unseren Fokus zu halten.

Die Folgen davon sind, dass wir uns nicht mehr über einen längeren Zeitraum konzentrieren können und damit die Fähigkeit verlieren, für uns bedeutende Dinge in unserem Leben zu erschaffen: sei es ein Produkt zu erarbeiten, um damit Menschen zu helfen und gutes Geld zu verdienen, einen Partner oder eine Partnerin für eine Beziehung zu finden oder einen gewissen Fitnesslevel zu erhalten.

All das sind Dinge, die unser Wohlbefinden beeinflussen und wenn wir die Fähigkeit verlieren, fokussiert einer Sache auch über einen längeren Zeitraum nachzugehen, dann werden wir keine dauerhaften Resultate erzielen können und damit unglücklich bleiben.

Deshalb erwartet Dich im folgenden Artikel eine Auflistung von Dingen, die Dich tagtäglich versuchen abzulenken, zwei Beispiele von Menschen, die mit dem Halten ihres Fokus wahnsinnig tolle Ergebnisse in der Welt produziert haben und eine einfache Übung, wie Du Deinen Fokus zielgenau trainieren kannst.

Liste von Dingen, die Dir tagtäglich Deinen Fokus rauben

Die absolute Nummer 1 der Ablenkungen unserer Alltags sind elektronische Geräte. In Zeiten von Smartphones mit Apps wie Whatsapp, Facebook oder Twitter ist die Versuchung groß, in jeder freien Minute die absolut neuesten Neuigkeiten zu checken, was gerade Freunde treiben, wie der Lieblingsverein gestern gespielt hat und was heute Abend an Unterhaltungsprogramm im Fernsehen laufen wird.

Wir Menschen sind von Natur aus tatsächlich so geprägt, dass wir ständig unsere Umgebung checken. Dieses Verhalten stammt noch aus einer Zeit, in der wir blitzschnell auf Gefahren reagieren mussten, um zu überleben.

Heutzutage ist dieses Verhalten aber kontraproduktiv, weil wir dadurch die Fähigkeit verlieren, uns auf ein Ziel auch über einen längeren Zeitraum fokussieren und damit Ergebnisse produzieren zu können.

Ich persönlich merke das zum Beispiel vor allem, wenn ich Artikel für diese Webseite schreibe. Da ich mit dem Internet und Smartphones aufgewachsen bin und mich in der Vergangenheit gerne von den neuesten Nachrichten habe ablenken lassen, ist die Fähigkeit, meinen Fokus zu halten, schwach ausgeprägt.

Das führt dazu, dass ich mich unbewusst alle paar Minuten ablenke, indem ich zum Beispiel in die Küche gehe und mir etwas zu essen mache, an meinen Nägeln herumspiele oder meine Emails checken will.

Deswegen dauert das Verfassen eines Artikels dann schon mal vier bis fünf Stunden, obwohl ich im Idealfall vielleicht nur eine Stunde dafür bräuchte.

Um Ablenkungen von außen weitestgehend zu reduzieren, empfehle ich Dir deshalb bei einer Arbeit, die ansteht, alle elektronischen Geräte aus zu machen. Das schließt nicht nur Dein Smartphone, sondern auch das Radio, den Fernseher oder die Stereoanlage ein. Auf diese Weise kommst Du dann gar nicht erst in Versuchung, Neuigkeiten zu checken oder Dich abzulenken.

Der Computer nimmt an dieser Stelle eine gesonderte Rolle ein, da viele Menschen – und da zähle ich mich selbst auch dazu – mit dem Computer arbeiten. In diesem Fall empfehle ich Dir Programme auszuschalten, die Dich bei Deiner Arbeit stören.

Bei mir habe ich zum Beispiel das Icon für mein Email-Programm aus der Schnellstartleiste entfernt, um so das „triebgesteuerte“ Verlangen zu unterbinden, das Programm zu starten, Neues erfahren zu wollen und mich damit von meiner aktuellen Arbeit ablenken zu lassen.

Weitere Beispiele für Ablenkungen sind:

  • andere Menschen, die etwas von mir wollen
  • Lärm von Baustellen, Nachbarn, Kollegen, etc.
  • persönliche Probleme, die mich beschäftigen wie zum Beispiel der Tod eines Verwandten oder das Ende einer Beziehung
  • Gedankengänge über die Vergangenheit oder Zukunft
  • zielloses Surfen im Internet

Wenn ich mir dieser Ablenkungen bewusst bin und daran arbeite, sie Stück für Stück aus meinem Alltag herauszuhalten, dann steigere ich damit automatisch die Stärke meines Fokus. Welche Resultate das für Dich oder sogar die Menschheit bewirken kann, erfährst Du im nächsten Abschnitt, bei dem ich zwei berühmte Beispiele von Menschen aufführe, die in ihrer Lebzeit mit Fokus Großes geleistet haben.

Beispiele von zwei Menschen, die mit dem Halten ihres Fokus wahnsinnig tolle Ergebnisse in der Welt produziert haben

Henry Ford

Der Amerikaner hatte die Vision, das Automobil für den Massenmarkt tauglich zu machen und schaffte dies, als er auf die Idee kam, das Fließband für die Produktion einzusetzen.

Das Festhalten an der Vision und das stetige Umsetzen neuer, innovativer Lösungsmöglichkeiten haben dazu geführt, dass Ford einen großen Beitrag für den Fortschritt der Menschheit geleistet hat und dass Du Dir heute günstige PKWs kaufen kannst.

Thomas Edison

Es gibt ein berühmtes Zitat von Thomas Edison, bei dem er sich auf das lange Experimentieren bezieht, als er versucht hat die Glühbirne marktreif zu machen:

„Ich habe nicht versagt. Ich habe 10.000 Wege gefunden, wie es nicht funktioniert.“

10.000 Versuche! Und immer wieder gescheitert. Das nenne ich Fokus halten und nicht aufgeben!

Und wie wir alle wissen hat sich Edison’s Hartnäckigkeit gelohnt, denn er hat es geschafft, die Glühbirne tatsächlich marktreif zu machen und hat damit das Leben von Milliarden von Menschen auf unserem Planeten nachhaltig geprägt: denn wo wäre unsere Welt heute ohne elektrisches Licht?

Wenn Du nun auch motiviert bist, Großes zu leisten und Deinen Fokus auf ein Optimum stärken willst, dann habe ich jetzt zum Schluss noch eine kleine Übung für Dich vorbereitet.

Eine einfache Übung, wie Du Deinen Fokus zielgenau trainieren kannst

Stelle Dir bei Deinem nächsten Arbeitspaket den Wecker auf eine halbe Stunde und versuche in dieser halben Stunde komplett Deinen Fokus zu halten und Dein Arbeitspaket ungestört zu bearbeiten.

Wenn Du es schaffst, ohne Ablenkung durchzuhalten, dann steigere Dich als nächstes auf 45 Minuten und dann auf 60 Minuten. Wenn Du das erreicht hast, kannst Du schon richtig stolz auf Dich sein.

Viel Spass beim Ausprobieren und Fokus halten!

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: