Was uns unser Leben über uns selbst verrät

Hast Du Dich schon einmal gefragt, warum Du ganz bestimmte Ziele im Leben verfolgst? Und hast Du schon mal darüber nachgedacht, warum Dein Leben gewisse, sich immer wiederholende Muster aufweist?

Was wäre, wenn uns unser Leben einen Aufschluss darüber liefern würde, wie es in unserem Innenleben aussieht? Was wäre, wenn es eine Parallele zwischen dem Innen und dem Außen geben würde?

Original: „As above, so below. As within, so without.“ – Hermes Trismegistus

Übersetzung: „Wie oben, so unten. Wie im Innen, so im Außen.“ – Hermes Trismegistus

Könnte ich dann nicht anfangen mein Leben so zu gestalten, wie ich es möchte, indem ich mein Inneres entsprechend anpasse?

Ich persönlich bin mittlerweile an dem Punkt angekommen, an dem ich tief und fest davon überzeugt bin, dass es eine Parallele gibt zwischen meinem Innersten und dem, was sich in meinem Äußeren zeigt.

Ich habe bisher schon einige Referenzerlebnisse gesammelt, die meine Überzeugung in diesem Punkt gefestigt haben. Allen voran das Thema der Liebe und menschliche Beziehungen.

Als ich noch jung war, habe ich mich immer gefragt, warum es mit den Frauen nicht so geklappt hat, wie ich es gerne gewollt hätte. Obwohl mich nicht wenige Frauen interessant fanden, gab es bei mir in dieser frühen Phase immer wieder innere Blockaden, die verhinderten, dass ich in einer Beziehung landete.

Heute weiß ich, dass das ein Ergebnis von Selbstsabotage gewesen ist. Ich bin trotz Angeboten von attraktiven Frauen nicht auf diese eingegangen, weil ich tief und fest davon überzeugt gewesen war, dass ich nicht liebenswert bin. Ich hatte mich damals nicht selbst gemocht und mich nicht akzeptiert, wie ich gewesen bin.

Wie soll Dich eine andere Person lieben, wenn Du Dich selbst nicht liebst? Wusstest Du, dass wir Menschen uns exakt im Einklang zu unserem Selbstbild verhalten?

Du findest Dich nicht attraktiv?
Was glaubst Du, wie Dich andere Menschen dann wahrnehmen?

Du findest, dass Du kein witziger Mensch bist?
Warum glaubst Du dann, lachen die Leute nicht über Deine Witze?

Es war faszinierend zu beobachten, was ich damals von mir dachte. Und wie ich dementsprechend handelte und mich selbst behandelte. Das waren in der Vergangenheit keine schönen Dinge.

Inzwischen sieht das aber defintiv anders aus. Ich habe an mir gearbeitet, meine Selbstliebe gestärkt und ich habe jetzt eine richtig gute Beziehung zu mir selbst. Und siehe da. Im Außen klappt es immer besser und besser!

Original: „The most powerful relationship you will ever have is the relationship with yourself.“ – Steve Maraboli

Übersetzung: „Die mächtigste Beziehung, die Du je haben wirst, ist die Beziehung zu Dir selbst.“ – Steve Maraboli

Warum? Weil Menschen wahrnehmen können, was Du ausstrahlst!

Ist es Dir schon einmal passiert, dass Du eine Person von Anfang an sympathisch fandest, obwohl Du noch nicht einmal mit ihr gesprochen hattest?

Wenn Du genau auf Deine Wahrnehmung achtest, dann wirst Du feststellen können, ob ein Mensch sich selbst liebt oder nicht. Und die Menschen, die sich selbst lieben, werden als attraktiver wahrgenommen als die Menschen, die es nicht tun.

Kannst Du eine Parallele erkennen? Siehst Du, dass es eine Verbindung zwischen Deinem Inneren und Deinem Äußeren gibt?

Hier noch ein veranschaulichendes Beispiel:
Was glaubst, wie Du mit Dir umgehen würdest, wenn Du denkst, dass Du ein nichtsnutziger, fauler Loser bist, der nichts im Leben auf die Reihe bekommt? Wie würde Dein Leben dann aussehen?

Original: „It’s like everyone tells a story about themselves inside their own head. Always. All the time. That story makes you what you are. We build ourselves out of that story.“ – Patrick Rothfuss

Übersetzung: „Es ist so, als ob jeder in seinem Kopf eine Geschichte über sich selbst erzählt. Immer. Zu jeder Zeit. Diese Geschichte macht aus Dir, was Du bist. Wir erschaffen uns selbst ausgehend von dieser Geschichte.“ – Patrick Rothfuss

Noch ein Beispiel:
Wie würdest Du Dich und Deine Mitmenschen behandeln, wenn Du tief davon überzeugt bist, dass jeder Mensch gut ist? Wie verbunden würdest Du Dich dann mit Deinen Mitmenschen fühlen?

Hast Du Deine Gedanken über Dich selbst schon mal genauer unter die Lupe genommen?

Wie gehst Du selbst mit Dir um? Hast Du eine gestörte oder eine liebevolle Beziehung zu Dir selbst? Wie sieht es mit den menschlichen Beziehungen in Deinem Leben aus?

Siehst Du die Parallelen?

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: