Wissen vs. Anwenden: So viel bringen Dir gute Ideen

Dieser Artikel ist auch als Audio verfügbar:

→   Abonniere den Podcast gerne bei iTunes, Stitcher, oder TuneIn

Welchen Wert hat Wissen, wenn Du es nicht anwendest?

Früher dachte ich immer, dass ich erfolgreich werde, wenn ich weiß, wie die Welt funktioniert und was man im Leben tun muss, um Erfolg zu haben.

Bis ich eines schönen Tages zu meinem Erstaunen realisieren musste, dass mir mein ganzes Wissen genau gar nichts bringt, wenn ich es nicht auch umsetze und in mein Leben integriere.

Denn was bringt es mir, wenn ich weiß, wie ich eine Millionen Euro verdienen kann, wenn ich niemals damit beginne, eine Millionen Euro auch tatsächlich zu verdienen? Kann ich dann jemals überhaupt Millionär sein?

Oder welchen Vorteil ziehe ich daraus, wenn ich weiß, welche Ernährung gesund ist, ich mich aber weiterhin von Fast- und Junkfood ernähre? Kann ich so zu meinem gewünschten Traumkörper kommen?

Ich habe mir jahrelang die besten Bücher der Welt reingezogen, die teuersten Seminare besucht und die vielversprechendsten Menschen überhaupt befragt, auf was es im Leben ankommt. Wie Erfolg mit einem Sinn und Erfüllung realisierbar ist und wie ich mir ein Leben aufbaue, das es auch tatsächlich wert ist, gelebt zu werden.

Ich habe Daten und Fakten in mich aufgenommen, mir tausende von Vorschlägen und Ratschlägen angehört. Und dennoch hatte sich rein gar nichts an meiner Lebensqualität verändert.

Bis ich endlich realisierte, dass Wissen nur dann seine volle Macht entfalten kann, wenn ich es auch tatsächlich in meinem Leben anwende.

„Es ist nicht genug, zu wissen, man muß auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muß auch tun.“ – Goethe

Ich kann mich zum Beispiel noch sehr gut daran erinnern, wie ich in einem dieser teuren Seminare saß und der Redner das Publikum darum bat, sich innerhalb von einer Minute eine 1-Millionen-Euro-Geschäftsidee auszudenken.

Kurze Zeit später meldete sich eine 14 jährige Tochter eines Teilnehmers und sagte, dass sie leidenschaftliche Schwimmerin sei und dass sie sich ein Gerät wünschen würde, mit dem sie selbst unter Wasser ihre Lieblingsmusik hören könnte.

Tada… da ist sie: Die 1-Millionen-Euro-Geschäftsidee. Der Unternehmer, der es schaffen würde, so ein Gerät zu entwickeln und auf den Markt zu bringen, würde garantiert Millionär werden.

Und doch brachte diese Idee dem Publikum des Seminars rein gar nichts, denn diese Idee wurde von keinem der Teilnehmer jemals umgesetzt.

  • Wie sieht es bei Dir persönlich aus?
  • Hast Du auch eine 1-Millionen-Euro-Idee?
  • Wie lange trägst Du diese Idee schon mit Dir herum?
  • Wann planst Du diese Idee umzusetzen?

Letzte Nacht lag ich zum Beispiel schlaflos in meinem Bett und habe schon dort die Entscheidung getroffen, heute diesen Text zu schreiben. Wenn ich heute dagegen nur darüber nachgedacht hätte, dann könntest Du ihn jetzt nicht lesen.

Stell Dir also vor, wie viele Menschen nicht von Deiner Genialität profitieren können, weil Du Dich nie dazu entschließt, Deine Idee auch tatsächlich Realität werden zu lassen.

Stell Dir vor, was der Welt in Zukunft fehlen wird, weil Du weiter nur darüber nachgrübelst, ob Du Deine Idee umsetzen sollst oder nicht.

Und falls Du Dir jemals die Frage stellen solltest, ob Du die Fähigkeit besitzt, Deine Träume auch tatsächlich verwirklichen zu können, dann habe ich hier ein gutes, abschließendes Zitat für Dich:

Original: „No matter what your dream is inside of you… The answer is always ‘Yes, you can!’. Because that big dream would not have been put inside of you, if you did not have the capacity to achieve it.“ – Jim Stovall

Übersetzung: „Egal, welchen Traum Du in Dir trägst… Die Antwort ist immer: ‘Ja, Du kannst das!‘. Denn dieser große Traum wäre niemals in Dir entstanden, wenn Du nicht auch die Fähigkeit dazu hättest, ihn tatsächlich verwirklichen zu können“ – Jim Stovall

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Werbung
Werbung

VIDEO DES MONATS: