Wie kann ich einen Wert für andere bieten?

dein zustand ist ein geschenk 1

Ich bin derzeit an einem Punkt in meinem Leben, an dem ich den Wunsch habe, einen noch größeren Mehrwert für andere zu liefern.

Also habe ich mir gedacht: verfasse ich doch einfach einen Beitrag über das Thema Mehrwert und wie man einen Mehrwert für andere generiert.

Grundlegend lässt sich sagen, dass du zu dem Zeitpunkt einen Mehrwert für andere darstellst, wenn du ihnen gibst, was sie möchten.

Du kannst beispielsweise ein guter Gesprächspartner sein. Oder jemand, der die Person zum Lachen bringt. Oder aber auch jemand, der helfen kann, ein Problem zu lösen.

Die Wahrheit ist, dass wir, seitdem wir geboren sind, schon immer einen Mehrwert für andere liefern.

Man nehme mal deine Mutter, die sich sicherlich über dich gefreut hat, als du zur Welt gekommen bist.

Oder dein Kindergärtner, der herzhaft gelacht hat, wenn du etwas Witziges gesagt hast.

Wenn man es genau nimmt, lieferst du eigentlich jeden einzelnen Tag in deinem Leben einen Mehrwert für andere.

Auch wenn du den ganzen Tag nur auf der Couch sitzt, nichts tust und dir das Essen nach Hause liefern lässt.

Das Restaurant bei dem du bestellt hast, verdient mit dir seinen Unterhalt. Das Restaurant kann wegen dir weiterhin bestehen.

Derjenige, der dir das Essen liefert: auch er oder sie kann einen Teil ihres Lebensunterhalts wegen dir bezahlen.

Und auch der Vermieter hat etwas von dir. Du bezahlst ihm monatlich deine Miete.

Du gibst in all diesen Fällen also etwas von dir. Obwohl du eigentlich objektiv betrachtet nur faul auf der Couch liegst.

Du kannst dich also noch so anstrengen wie du willst. Auch wenn du nur atmest und hilfsbedürftig im Bett liegst. Du wirst immer einen Mehrwert für jemanden darstellen. Zum Beispiel für die Menschen, die gerne gebraucht werden! Menschen, die gerne helfen.

Mit dieser Erkenntnis, dass du immer wertvoll bist, geht es jetzt also nur noch darum, dass du deinen Mehrwert für andere steigerst.

Noch besser auf ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen kannst.

Denn das kannst du sicherlich. Du kannst für andere wertvoller werden.

Und das möchte ich dir im Folgenden erklären:

Dran bleiben ist einer der Punkte, der beim Thema Mehrwert eine große Rolle spielt. Ich möchte das anhand eines Profifussballers zeigen.

Ein Profifussballer spielt regelmäßig Fussball. Er trainiert Tag für Tag, sammelt dabei so viel Erfahrung, dass jemand, der einen anderen Beruf ausübt, niemals diese Erfahrung einholen wird.

Wenn er im Wettbewerb antritt, bezahlen Zuschauer Geld dafür, ihm beim Fussball zuzuschauen. Er hat über Jahre hinweg außergewöhnliche Fähigkeiten erlernt, die ein Gelegenheitsfussballer im gleichen Zeitraum nicht erlernen kann.

Sein kontinuierliches Dran bleiben, sein stetiges Verbessern seiner Fähigkeiten macht ihn heute zu einem wertvolleren Spieler, als derjenige, der im gleichen Zeitraum den Beruf gewechselt hat.

Dran bleiben ist also eine wichtige Eigenschaft, um dich wertvoller zu machen.

Auch ist jeder Mensch verschieden und hat verschiedene Bedürfnisse. Die Bedürfnisse von deinem Gegenüber zu erkennen, ist deshalb wichtig, um dich wertvoll für die Person zu machen. Der Profifussballer ist beispielsweise Abwehrspieler und weiß, dass sein Team einen schnelleren Verteidiger im Team benötigt. Der Fussballer macht deswegen Extra-Laufeinheiten, um seine Geschwindigkeit zu steigern. Er geht auf den Bedarf seines Gegenübers ein.

Wenn du Profisportler bist und solche tollen Fähigkeiten erlernt hast, reicht das allerdings nicht, um für alle Menschen wertvoll zu sein. Und das musst du auch nicht. Wichtig ist nur, dass du für deine Zielgruppe wertvoll bist.

Man nehme nur einen Christiano Ronaldo, der aktuell zu den besten Fußballspielern der Welt gehört. Oder ein Justin Bieber, der Millionen von Musik-Fans hat.

Auch diese Personen, die mittlerweile international bekannt sind, haben nicht nur Freunde. Auch sie werden von Menschen nicht gemocht, verachtet oder sogar gehasst.

Es ist für dich also wichtig zu verstehen, dass du nicht versuchen musst, für jeden einen Wert darzustellen.

Es kann im Prinzip auch nur eine kleine Gruppe von Menschen sein.

Aber für diese Menschen bist du mit deinen Fähigkeiten wichtig und wertvoll. Diese Menschen schätzen, dass es dich gibt.

Wenn du bei dieser Gruppe von Menschen, weisst, was sie wollen, deine Fähigkeiten kontinuierlich verbesserst, um noch besser auf ihren Bedarf einzugehen, dann wirst du ein wertvoller Mensch für sie sein.

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Werbung
Werbung

VIDEO DES MONATS: