Was ist Persönlichkeitsentwicklung?

Dieser Artikel ist auch als Audio verfügbar:

→   Abonniere den Podcast gerne bei iTunes, Stitcher, oder TuneIn

Die eigene Persönlichkeit entwickeln? Was ist das eigentlich? Was ist überhaupt meine Persönlichkeit und wie lässt sich diese weiterentwickeln?

Die Fragen, die Du Dir stellst, sind berechtigt und sie haben Dich zu mir geführt. Das ist die Art und Weise des Universums, Dir auf Deine Fragen eine Antwort zu schicken 🙂
Deswegen: Herzlich Willkommen!

Im Begriff Persönlichkeitsentwicklung steckt sowohl das Wörtchen Persönlichkeit, als auch Entwicklung.

Persönlichkeit

Deine Persönlichkeit ist Deine Einzigartigkeit. Jeder Mensch ist hier auf diesem Planeten, um eine einzigartige Aufgabe zu erfüllen.

Ist Dir schon einmal aufgefallen, dass Du ziemlich aufgeschmissen wärst, wenn es nur Menschen wie Dich geben würde? Was wäre, wenn es nur Ingenieure, aber keine Lebensmittelhändler gäbe? Dann hätten wir zwar einen tollen technischen Fortschritt, aber auch leider nix zum Essen! 🙂

Deswegen ist es ein wichtiger Teil Deiner Lebensaufgabe herauszufinden, was Du überaus gerne machst und dieser Arbeit dann nachzugehen.

„There are two great days in our lives: the day we are born and the day we discover why.“ – John Maxwell

Aus meiner persönlichen Erfahrung kann ich sagen, dass es für mich nicht ganz leicht gewesen ist, herauszufinden, was ich gerne arbeite, aber mit dem Gründen von psychologie-einfach.de komme ich dem Ganzen schon sehr nahe.

Es gefällt mir einfach unheimlich gut, Wissen zu teilen und das auf eine verständliche Art und Weise zu tun. Ich fühle mich zu der Arbeit als Coach, Trainer, Lehrer, Mentor berufen und deswegen kannst Du jetzt auch hier meine Texte, Audios und Videos betrachten.

Um das herauszufinden, hat es aber eine ganze Weile gedauert. Es hatte sogar sehr lange gedauert, bis ich zu meinen eigenen Bedürfnissen gestanden habe. Denn das war nicht immer so.

Der wichtigste Wegweiser, dem ich auf diesem Weg gefolgt bin, war mein Wohlbefinden. Ich habe meinen Kopf, meine Ängste und meine Stimmen bewusst ignoriert, und bin lediglich dem gefolgt, was sich gut für mich angefühlt hat.

Wenn Du Dich also in einer Situation befindest, in der Du Dich nicht wohl fühlst, dann sei Dir sicher, dass Du aktuell nicht Deinem Wohlbefinden folgst und voll bist von rationalen Rechtfertigungen, wie „Ich kann nicht“, „Ich darf doch nicht“ oder „Ich muss doch“, die verhindern, dass blühst und gedeihst wie eine Blume.

Erst das Ablegen dieser Verstandesstimmen wird Dir dabei helfen, Deine eigene, ganz individuelle Persönlichkeit freizulegen.

Entwicklung

Mit Entwicklung verbinde ich persönlich immer Wachstum. Stell Dir Dich vor wie eine Pflanze, deren Samenkorn gerade in die Erde gegeben wurde. Du kommst zur Welt und wächst und wächst und wächst und sobald Dein körperliches Wachstum vollendet ist, liegt der Fokus auf Deinem geistigen Wachstum.

Ab jetzt beginnst Du für Dich herauszufinden, was Deine Persönlichkeit ausmacht und sobald Du ein Bild davon hast, was Du dieser Welt geben möchtest, beginnst Du mit der Arbeit.

Je mehr Du Dich mit dieser Arbeit beschäftigst, desto mehr verstehst Du, was Deine konkrete Aufgabe ist und Du wächst mehr und mehr in Deine eigentliche Rolle hinein.

Bei mir war das zum Beispiel so, dass ich auf meinem Ursprungsblog aljoscha-laschgari.com als Erstes damit angefangen habe, Zitate zu posten, die mich inspirierten. Damals hatte ich noch nicht den Mumm, ganze Beiträge zu schreiben oder Audios aufzunehmen oder Videos zu drehen.

Du siehst also, dass ich klein angefangen habe und das, was Du heute liest, ein Ergebnis dieser Entwicklung ist. Auf diesem Weg habe ich zum Beispiel diverse Ängste abgelegt, wie die Angst zu wenig Geld zu haben oder die Angst, mit beleidigenden Kommentaren rechnen zu müssen. Aber auch die Angst, nicht erfolgreich sein zu können.

Doch wie ich heute aus Erfahrung weiß, treten maximal 5% von den Sorgen ein, die ich mir tatsächlich mache.

„Von allen Sorgen, die ich mir je machte, sind die meisten nicht eingetroffen“ – Sven Hedin

Deshalb gebe Dir selbst die notwendige Zeit, um Dich entwickeln zu können und schaue nicht nach links und schaue nicht nach rechts, wie schnell sich andere Menschen entwickeln. Konzentriere Dich auf Dich, gehe Dein eigenes Tempo und klopfe Dir selbst auf die Schulter, wenn Du Dich heute ein kleines Stückchen mehr entwickelt hast, als gestern. Dann bist Du auf dem richtigen Weg!

Ich wünsche Dir viel Spass dabei Deine Persönlichkeit zu entwickeln!

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: