Wie funktioniert wünschen richtig?

Dieser Artikel ist auch als Audio verfügbar:

→   Abonniere den Podcast gerne bei iTunes, Stitcher, oder TuneIn

Mit dem Wissen, dass es das universelle Gesetz der Anziehung gibt, kommen Menschen immer häufiger auf den Geschmack, sich vom Leben genau das zu wünschen, was sie wirklich haben wollen.

Doch viele fragen sich dann nach einer gewissen Zeit auch, warum das Gesetz der Anziehung für sie nicht so wirkt, wie sie es gerne hätten.

Es gibt dann Menschen, die in finanzieller Armut leben und sich tief im Inneren wünschen, dass sie Millionär werden. Und sie wünschen und sie wünschen und sie wünschen und das Bankkonto wird aber einfach nicht dicker…

Und dann beginnen sie am Gesetz der Anziehung zu zweifeln.

Wenn Du aber verstehst, wie das Gesetz der Anziehung tatsächlich funktioniert und wie Du es richtig anwenden kannst, dann wirst Du diesen Frust nicht erleben.

Deswegen teile ich jetzt mit Dir meine Erfahrung mit dem Gesetz der Anziehung und bin im Kommentarbereich gespannt, was Deine persönliche Meinung dazu ist.

Wie wünschen richtig funktioniert

Nehmen wir doch einfach das Beispiel des Wünschenden, der Millionär werden will.

Es gibt ja einen Grund, warum er ausgerechnet Millionär werden will. Der Grund besteht eventuell darin, dass er aktuell in seinem Leben eine finanzielle Not erleidet, in finanzieller Armut lebt oder einfach kein Geld zur Verfügung hat, um sich seine Träume zu erfüllen.

Er hat also ein emotionales Bedürfnis, das er gedeckt haben möchte.

Das Gesetz der Anziehung registriert dieses Bedürfnis und schickt ihm eine erste „Antwort“ auf seine „Anfrage“. Die „Antwort“ besteht darin, dass der Wünschende zum Beispiel eine Person in seinem Leben kennenlernt, die sich sehr gut mit Finanzen auskennt.

Unser werdende Millionär hätte also jetzt die Gelegenheit, die Reise zu seiner ersten Millionen anzutreten, indem er im ersten Schritt die Grundlagen des Geldverdienens erlernt.

Das Gesetz der Anziehung antwortet also nicht direkt auf die Anfrage unseres Wünschenden, indem es ihm direkt eine Millionen Euro schickt, sondern es schafft lediglich eine GELEGENHEIT, damit er sich selbst, Stück für Stück, zu seiner eigenen Millionen verhelfen kann.

Wie ein weiser Vater hat das Universum also kein Interesse daran, einfach Wünsche zu erfüllen, sondern es möchte, dass Du persönlich wächst und nach und nach zu dem Menschen wirst, der sich selbst seine Wünsche erfüllen kann. Denn es liebt Dich und es möchte Dich in Deinen Fähigkeiten bekräftigen.

Dadurch, dass viele Menschen diese Art von Antwort – ja, wenn wir es genauer nehmen, dieses Geschenk – des Universums nicht richtig verstehen, gehen sie davon aus, dass ihre Wünsche nicht erhört werden und geben so schnell wieder ihre Träume auf.

Aber das Witzige ist, dass Deine Wünsche immer erhört werden. Auf Deine Anfrage wird Dir immer eine Antwort gegeben. Die Kunst besteht lediglich darin, diese Antwort auch zu bemerken und sie richtig zu interpretieren. Damit realisierst Du dann auch und kannst nachvollziehen, warum Dir das ein oder andere Ereignis in Deinem Leben passiert.

Denn wenn Du Dir im Klaren darüber bist, was Du vom Leben willst und bereit bist, die notwendigen Schritte zu tun, um dort hin zu gelangen, dann wird Dir auch ein Weg dazu aufgezeigt werden, wie Du Deinen Traum verwirklichen kannst.

Deine Intuition wird Dich dabei leiten.

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: