Wie funktioniert bewusste Lebensgestaltung?

Bewusste Lebensgestaltung ist ein großer Begriff. Was heißt das überhaupt und wie kann man sein Leben bewusst gestalten?

Gestaltet man es sowieso nicht schon bewusst?

Nein. Einen Großteil unseres Tages erschaffen wir nicht bewusst, sondern unbewusst.

Denk mal darüber nach! Du wachst morgens auf, überlegst nicht lange, was Du frühstückst, überlegst nicht lange, ob Du Zähne putzen sollst und überlegst nicht lange, ob Du zur Arbeit fährst.

Wenn Du von der Arbeit heimkommst, wirst Du in der Regel auf Deine 2-3 Hobbies zurückgreifen, Dich entspannen oder irgendwelche Medien konsumieren.

Deine Woche, wie Du sie aktuell lebst, besteht also zu einem Großteil aus Entscheidungen, die Du schon vor langer, langer Zeit getroffen hast.

Die Sorte Deines Müslis beispielsweise. Oder die Tube Deiner Zanhpasta. Die Arbeit, die Du tagtäglich verrichtest.

Es sind Entscheidungen, die Du heute nicht mehr hinterfragst, nicht mehr darauf prüfst, ob sie für Deinen persönlichen Erfolg oder Dein Wohlbefinden schädlich oder förderlich sind.

Und deswegen kommt jetzt, an dieser Stelle, die bewusste Lebensgestaltung ins Spiel:
Bewusste Lebensgestaltung heißt nichts anderes, als sich an einem ruhigen Nachmittag ein paar Stunden Zeit zu nehmen und das eigene Leben zu reflektieren.

  • Lebe ich das Leben, das ich wirklich will?
  • Habe ich die Finanzen, die ich zum Verwirklichen meiner Träume benötige?
  • Lebe ich in einer Beziehung, die mich erfüllt?
  • Laufe ich in einem gesunden Körper durch die Gegend und fühle mich vital und frisch?

Wenn wir uns solche Fragen stellen und sie ernsthaft beantworten, werden wir feststellen, dass zwischen dem IST- und dem SOLL-Zustand unseres Traumlebens oft noch ein großer Unterschied liegt.

Das ist erstmal kein Grund, besorgt zu sein, denn natürlich ist noch kein Mensch schon dort angekommen, wo er hin will.

Aber dieser Unterschied zeigt uns das Potential, das uns in unserem Leben noch zur Verfügung steht und wäre es nicht schade, wenn wir dieses Potential ungenutzt lassen würden?

Was ist bewusste Lebensgestaltung?

Bewusste Lebensgestaltung ist das Verwirklichen der eigenen Träume und damit des eigenen Potentials.

Bewusste Lebensgestaltung bedeutet, dass wir uns darüber bewusst werden, was wir im Leben erreichen wollen und dann überlegen, wie wir dieses Ziel erreichen könnten.

Damit ist es aber noch nicht getan. Wenn wir eine Idee davon haben, was zu tun ist, dann müssen wir auch tatsächlich anfangen, zu tun!

Denn viele Menschen glauben, dass sie nichts für das Erreichen ihrer Ziele tun müssen. Sie denken, dass sie die Millionen erhalten, wenn sie nur danach fragen.

Aber so funktioniert das Leben nicht. Das Leben hat seine eigenen Gesetze und wenn Du Deine Träume verwirklichen möchtest, dann wird Dir das Leben zwar einen Weg aufzeigen, wie Du dort hinkommst, aber gehen wirst Du diesen Weg selbst müssen.

Deswegen ist es für Dich wichtig, dass Du Dir zu Beginn Deiner bewussten Lebensgestaltung klar machst, was Du gerne haben möchtest.

Ist es ein bestimmtes Auto? Eine bestimmte Lampe? Ein bestimmtes Gefühl oder eine bestimmte Arbeitsstelle?

Was ist es, dass Dich tief in Deinem Inneren berührt und Dir Freude bereiten würde?

Ist es vielleicht weniger etwas Materielles und mehr ein Projekt oder eine Aufgabe, deren Erledigung Du als sinnvoll betrachtest? Denn das kann auch etwas sein, was Du willst.

Wichtig ist dabei nur, dass Du bei der Suche nach dem, was Du haben möchtest, auf Dein Gefühl hörst:

  • Wonach sehnst Du Dich?
  • Was ist Dir besonders wichtig?
  • Was würde Dich tief in Deinem Herzen erfüllen?

Und wenn Du dann etwas gefunden hast, dass Dir ein wahnsinnig gutes Gefühl gibt, dann ist der erste Schritt getan. Setze Dir dabei bitte absolut keine Limits. Alles im Leben ist möglich!

Denke dabei nur an einen Gandhi und Du wirst feststellen, was der Wille eines einzigen Menschen bewirken kann!

Ich wiederhole es deswegen noch einmal: alles im Leben ist möglich!

Also limitiere Dich nicht selbst und träume groß. RIESEN-MEGA-SUPER-DUPER-groß!

Und wenn Du dann Dein Ziel, Deine Mission oder Deine Aufgabe gefunden hast, dann lege los! Fange an! Verschwende keine weitere Zeit!

Denn jetzt ist der Moment, um mit Deiner bewussten Lebensgestaltung zu beginnen.

Frage Dich, was notwendig ist, um Dein Ziel zu erreichen und dann tue es! Tue es einfach! Tue, was Dir spontan in den Kopf kommt. Und experimentiere, ob das funktioniert, was Du tust.

Wenn es funktioniert und Du Deinem Ziel näher gekommen bist, dann mache weiter damit! Wenn es nicht funktioniert, werde kreativ und probiere neue Wege und Methoden aus.

Das ist das Leben mein Freund, das ist das Leben!

TRY - FAIL - ADJUST - REPEAT, UNTIL YOU GLORIOUSLY SUCCEED!

VERSUCHEN – SCHEITERN – ANPASSEN – WIEDERHOLEN!
Bis das Ziel, das Du Dir gesetzt hast, erreicht ist.

Denn sind wir mal ehrlich… was willst Du denn sonst mit Deinem Leben machen, wenn Du nicht an Deinen Träumen, Wünschen und Zielen arbeitest?

Willst Du lieber fernsehen? Computer spielen? Das Leben auf der Ersatzbank verbringen?

Nein. Ich bin fest davon überzeugt, dass Du zu mehr fähig bist! Du musst es nur einmal ausprobieren, wie es ist, mit Vorfreude an seinen Träumen und Zielen zu arbeiten!

Überlege Dir, welche tagtäglichen Handlungen notwendig sind, um Dein großes Ziel in der Ferne zu erreichen. Was musst Du tun, um die Lücke zwischen Deinem jetzigen Leben und Deinem Traumleben zu schließen?

Und dann fange damit an, Dein Leben genau so zu gestalten, wie Du es Dir in Deinen kühnsten Träumen vorgestellt hast.

Ich wünsche Dir viel Spass dabei!

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: