Warum bin ich nicht ehrgeizig und was kann ich dagegen tun?

Dieser Artikel ist auch als Audio verfügbar:

→   Abonniere den Podcast gerne bei iTunes, Stitcher, oder TuneIn

Ehrgeizig zu sein, hat einen gemischten Ruf in unserer Gesellschaft. Die einen finden ehrgeizige Menschen bewundernswert, andere dagegen fühlen sich von ihnen abgestoßen.

Ich gehe nun davon aus, dass Du jemand bist, der es gut finden würde, ein wenig ehrgeiziger zu sein und ich möchte Dir dabei helfen, genau das zu werden.

Denn wenn wir die positiven Seiten von Ehrgeiz betrachten, dann stellen wir fest, dass ehrgeizige Menschen zu den Menschen gehören, die die größten Errungenschaften für die Menschheit geleistet haben.

Man nehme da nur einmal einen Thomas Edison oder einen Henry Ford. Einen Elon Musk, einen Steve Jobs oder einen Bill Gates.

All das sind Menschen, die groß geträumt und mit ihren Lebenswerken die Welt verändert haben.

Und obwohl Du Dich im Moment noch nicht in der Position siehst, solche Dinge auch leisten zu können, bin ich mir trotzdem sicher, dass Du genau das gleiche Potential wie diese Menschen in Dir trägst.

Du hast das Potential, Großes zu leisten und auch Du hast die allergleichen Rahmenbedingungen.

Du hast 24 Stunden am Tag Zeit, Du hast etwas zu essen, ein Dach über dem Kopf und Du hast eine gottgegebene Vorstellungskraft, zwei Beine und zwei Hände und mehr brauchst Du auch nicht.

Du unterscheidest Dich also nur zu einem geringen Maße von Menschen, die Großes geleistet haben. Der Unterschied ist lediglich das Maß an Ehrgeiz.

Und ehrgeiziger wirst Du, indem Du Deine Denkweise veränderst.

Der Unterschied zwischen ehrgeizigen und nicht ehrgeizigen Menschen ist, dass ehrgeizige Menschen daran glauben, dass sie ihre Ziele verwirklichen können. Und deswegen arbeiten sie auch unermüdlich an ihren Zielen und geben nicht auf. Das ist alles.

Sie glauben daran, dass sie die Talente und Fähigkeiten besitzen, die notwendig sind, um Großes zu leisten. Oder die Willenskraft haben, um zusätzliche Fähigkeiten zu erlernen, falls dies erforderlich ist.

Sie glauben an sich und ihre innere Stärke und sie haben in ihrem Leben schon viele Referenzerlebnisse für persönliche Erfolge gesammelt.

Alle haben einmal klein angefangen und haben sich dann von Ziel zu Ziel im Schwierigkeitsgrad gesteigert.

Ich kann mich zum Beispiel noch sehr gut daran erinnern, wie ich mit dem Bloggen angefangen habe. Ich habe zuerst nur Zitate von erfolgreichen Menschen veröffentlicht, also noch nicht einmal selbst etwas geschrieben.

Das waren dann nur eine handvoll Worte, die ich kopiert habe und ich musste noch nicht einmal selbst denken 🙂

Und erst ein paar Wochen später habe ich dann begonnen, eigene Artikel zu schreiben.

Erst nur 1x alle 2 Wochen, dann 1x die Woche und dann sogar so gut wie täglich.

Ich habe Stück für Stück Erfolgserlebnisse gesammelt und habe mir so immer mehr und mehr zugetraut.

Und wenn Du dann für Dich selbst erkennst, zu was Du eigentlich fähig bist, beginnst Du irgendwann einmal automatisch damit, groß zu träumen.

Du wirst auf natürliche Art und Weise ehrgeiziger, weil Du Dir noch größere Ziele vornimmst und Dir auch zutraust, sie erreichen zu können.

Easy, oder?!

Also mit was möchtest Du heute persönlich beginnen? Mit welchem kleinen Ziel möchtest Du Deine ersten positiven Referenzerlebnisse sammeln?

Wähle etwas, was Du Dir aktuell zutraust, schaffen zu können.

Vielleicht ein Gericht kochen. Oder einen 5km-Lauf absolvieren. Egal, was es ist… es soll Dir Spass machen und Dich herausfordern!

Baue damit Deinen Glauben an Dich selbst auf und Du wirst sehen, dass Deine Erfolgserlebnisse Dich sehr, sehr schnell süchtig nach mehr machen werden.

Und ab diesem Zeitpunkt hast Du Dich dann zu einem richtig ambitionierten Menschen entwickelt, der keine Angst davor hat, groß zu träumen und die Welt schon bald mit seinen wundervollen Werken verzaubern wird!

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: