Interview mit Anchu Kögl von anchukoegl.com

Anchu Kögl ist Gründer von anchukoegl.com! Dort schreibt er über die wesentlichen Dinge im Leben: Beruf, Selbsterkenntnis, Dating, Sex.

Viel Spass beim Lesen!

 

1. Wer bist Du, und was machst Du?

Ich heiße Anchu Kögl und bin Autor, Unternehmer und Weltreisender. Seit mittlerweile über 2 Jahren reise ich um die Welt. Ich habe keine festen Wohnsitz, lebe aus einem Koffer und spreche 5 Sprachen.

Auf meiner Seite helfe ich Menschen dabei, glücklicher und zufriedener zu leben. Ich schreibe über Dinge wie Selbstverwirklichung, Gefühle, Beruf und Dating.

2. Wer warst Du damals, bevor Du gemacht hast, was Du heute machst?

Ich habe Wirtschaftsingenieurwesen studiert und wollte Karriere in einer großen Firma machen. Dann habe ich gemerkt, dass das eigentlich gar nichts für mich ist und ich mir selbst etwas vormache.

3. Warum machst Du das, was Du machst?

Weil ich es gut kann, um anderen zu helfen und um Geld zu verdienen.

4. Was ist für Dich Erfolg?

Mein Leben so zu leben, wie ich es wirklich will.

5. Was waren Deine Stationen zum Erfolg?

Zu verstehen, dass Ängste, Unsicherheiten und unangenehme Gefühle zum Leben dazu gehören. Und das wir lernen können, mit ihnen umzugehen.

6. Was ist für Dich der Schlüssel zum Erfolg?

Das kommt ganz darauf an, wie jemand Erfolg für sich definiert. Generell halte ich jedoch eine gute Selbsterkenntnis, Ausdauer und eine Macher-Mentalität für wichtig. Vor allem letzteres. Jeder Mensch hat Potential und Ideen. Doch diese bringen nichts, wenn man immer nur plappert und nichts tut.

7. Wie sieht Dein Standard-Tagesablauf (Deine Arbeitsgewohnheiten) aus?

Das ist bei mir kompliziert. In den letzten 2 Jahren war ich in über 30 Ländern, da ist es nicht immer einfach, einen geregelten Tagesablauf zu haben. Doch generell versuche ich jeden Tag zu meditieren, zu arbeiten, Sport zu machen, zu lesen, gesund zu essen und eine Sache zu tun, die mir Angst bereitet (Komfortzone verlassen). Was bei mir nicht so gut klappt, ist das mit dem früh aufstehen (haha).

8. Was empfiehlst Du anderen, um genauso erfolgreich zu werden wie Du?

Mache dir bewusst, dass alles seinen Preis hat. Egal, für was du dich entscheidest, du kannst nicht alles haben. Erfolg impliziert somit, dass du auf gewisse Dinge verzichten musst.

Es gibt viele Leute, die gerne das Leben führen würden, das ich habe. Ich kann leben wo ich will, arbeiten wann ich will und verdiene Geld mit etwas, das mir Spaß macht. Doch dafür zahle ich einen Preis.

Ich bin viel alleine, kulturelle Barrieren kosten Kraft und mein Job bietet mir wenig Sicherheit. Und das sind nur einige der Nachteile. Des Weiteren sehen auch nur die wenigsten, dass ich viel riskieren musste, um mich selbstständig zu machen. Die Medaille hat immer zwei Seiten.

9. Wenn Du eine Sache in der Welt verändern könntest, was wäre das?

Es klingt wahrscheinlich klischeehaft, aber ich würde Armut und menschliches Leiden eliminieren. Auf meinen Reisen werde ich damit immer wieder konfrontiert. Wir können uns wirklich glücklich schätzen, in einem Land zu leben, in dem alle menschlichen Grundbedürfnissen garantiert werden.

10. Was ist dein Lieblingsartikel und warum?

Einer meiner Lieblingsartikel dreht sich um Glück und um die Frage, wie man glücklicher wird. Ich mag diesen Artikel, da ich lange dafür recherchiert habe und er mit vielen Glücksklischees aufräumt. Statt 08/15 Tipps gibt es eine konkrete und fundierte Antwort auf die Frage, wie man dauerhaft glücklicher wird. Falls dich der Artikel interessiert, du findest ihn hier:

Wie werde ich glücklich? Ein Artikel von Anchu Kögl

 

Über den Interview-Partner:

Anchu KöglAnchu hat zwar nicht alle Antworten auf das Leben und auch er hat seine Ängste und Zweifel. Über die letzten Jahre hat er jedoch einige simple Ansätze entwickelt, die mittlerweile tausende von Menschen in verschiedenen Lebensbereichen geholfen haben. Vielleicht bringen sie auch Dich weiter.

Erfahre mehr über Anchu und seine Arbeit auf anchukoegl.com!

VIELEN DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!

Werbung
Werbung

VIDEO DES MONATS: