Interview mit Stephan Wießler vom Charisma Camp

[youtube id=“yxzVCZj3Suc“ parameters=“autohide=1 autoplay=0 controls=1 hd=1 rel=0 showinfo=0 fs=1″]

Es folgt ein Interview mit Stephan Wießler, dem Gründer des Charisma Camps.
Viel Spass beim Lesen!

1. Wer bist Du, und was machst Du?

Ich bin Stephan Wießler, coache, gebe Seminare und führe einen Blog zu den Themen Charisma und Selbstvertrauen.

2. Wer warst Du damals, bevor Du gemacht hast, was Du heute machst?

Haha, ich habe mal Volkswirtschaftslehre studiert und danach als Immobilienberater gearbeitet. Gefallen hat mir das nie, deswegen habe ich irgendwann gesagt: „Ich mache jetzt, was ich wirklich will…“

Das war die beste Entscheidung meines Lebens.

3. Warum machst Du das, was Du machst?

Ich hatte früher eine Angststörung und überhaupt kein Selbstvertrauen. Ich habe dann irgendwann angefangen, mich damit intensiv auseinanderzusetzen und bin meine Ängste Schritt für Schritt angegangen. Ich habe mich neuen Herausforderungen gestellt und mich stetig weiterentwickelt.

Irgendwann war klar: Wenn ich etwas tun möchte im Leben, dann ist es genau diese Erfahrungen weiter zu geben. Das ist genau das, was ich von tiefstem Herzen möchte.

4. Was ist für Dich Erfolg?

Ein Wort 🙂
Im Ernst: Jeder definiert Erfolg für sich selbst. Und auch meine Definition ändert sich immer mal wieder. Aber um es kurz zusammenzufassen: Erfolg ist, wenn ich das lebe, was ich leben will.

5. Was waren Deine Stationen zum Erfolg?

Angefangen hat es 2006. Da habe ich mich das erste mal bewusst mit Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung beschäftigt. Es war ein langer Weg und wirklichen Erfolg hatte ich immer, wenn ich eine Herausforderung gemeistert habe. Wenn ich mich meinen Ängsten gestellt habe und das getan habe, was ich wirklich wollte.

Ganz entscheidend dabei: Die Kündigung meines Jobs.

6. Was ist für Dich der Schlüssel zum Erfolg?

Herauszufinden, was man will im Leben und das konsequent verfolgen.

7. Wie sieht Dein Standard-Tagesablauf (Deine Arbeitsgewohnheiten) aus?

Ich wache irgendwann zwischen 7 Uhr und 8 Uhr auf. Dann gehe ich für ein paar Minuten auf die Yogamatte, meditiere anschließend kurz und mache mir dann einen Obstshake.
Anschließend schreibe ich meinen Newsletter.

Und dann kommt es immer darauf an, was gerade ansteht.
Entweder ich schreibe einen Blogartikel, habe ein Coaching, bereite ein Seminar vor oder bastel an einem neuen Produkt.

Es gibt Tage da bin ich sehr produktiv und es gibt da Tage, da mache ich weniger.

8. Was empfiehlst Du anderen, um genauso erfolgreich zu werden wie Du?

Wie gesagt: Jeder sollte seinen eigenen Weg finden. Und so lange dran bleiben, bis er/sie ihn gefunden hat.

Auch wenn das im Nachhinein immer so einfach aussieht. Das, was ich heute aufgebaut habe, hat vieler Irrwege bedarft und es gab viele Zweifel auf dem Weg. Es hat schon seine Zeit gebraucht, um da hin zu kommen.

9. Wenn Du eine Sache in der Welt verändern könntest, was wäre das?

Dass die Menschen mehr Vertrauen zueinander hätten. Dass sie sich gegenseitig helfen und unterstützen bei der Weiterentwicklung.

Über den Interview-Partner

Stephan Wießler hat früher etwas studiert, was ihm keinen Spaß gemacht hat. Danach hat er einen Beruf aufgenommen, der ihn noch weniger inspirierte.
Irgendwann hat er dann entschieden, das aus seinem Leben zu machen, was ihm wirklich am Herzen liegt. So hat er sich als Trainer, Coach und Blogger selbständig gemacht.

Da er früher überhaupt kein Selbstvertrauen hatte und dies über die Jahre mit viel Arbeit und vielen neuen Erfahrungen aufgebaut hat, besteht darin seine Expertise.
Diese Erfahrungen gibt er heute in seinen Coachings, seinen Seminaren und auf seinem Blog weiter. www.stephanwiessler.de

Danke fürs Lesen!

Werbung

DANKE!

Hat dich dieser Beitrag weitergebracht? Wenn ja, dann schicke ihn an einen Freund, der ihn auch kennen sollte. Natürlich verneine ich auch nicht, wenn du mir als Dankeschön etwas von meiner aktuellen Amazon Wunschliste bestellen willst. Meine Adresse findest du im Impressum.

Außerdem biete ich hier mein Persönliches Coaching an und hier ein paar Produkte.

Werbung

NOCHMAL DANKE!

VIDEO DES MONATS: